Rufen Sie uns an

Wünschen Sie eine Beratung, benötigen Sie Hilfe oder haben Sie technische Frage

069 29992686

Straffe Haut im Alter: Tipps, um wieder jünger auszusehen

Dr. med. Nauras Abuagela

Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.
Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch.

069 29992686
Reife Frau schaut lächelnd in Spiegel
Dr. med. Nauras Abuagela

Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.
Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch.

069 29992686

Eine schlaffer werdende Haut gehört zum Älterwerden dazu. Die Haut verliert ihre natürliche Elastizität und Spannkraft, was zur Faltenbildung und Hängepartien führen kann. Neben dem Alterungsprozess spielen auch gewisse Umweltfaktoren wie Sonneneinstrahlung und Luftverschmutzung sowie ein ungesunder Lebensstil mit schlechter Ernährung, Rauchen und Alkoholkonsum zu den möglichen Ursachen für schlaffe Haut.

Viele Menschen möchten sich mit Falten und hängenden Hautpartien insbesondere im Gesicht nicht zufriedengeben und suchen nach Möglichkeiten, straffe Haut auch ab 50 oder 60 möglichst zu erhalten. Im Folgenden geben wir Tipps, um gegen die Hauterschlaffung im Alter anzugehen. Informieren Sie sich außerdem über passende Behandlungsmöglichkeiten.

Straffere Haut durch die richtige Ernährungsweise

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung tut unserem Körper in vielerlei Hinsicht gut. Auch die Haut profitiert von ausreichend Vitaminen und Ballaststoffen. Zu empfehlen sind beispielsweise

• Vitamin C zur Förderung der Kollagenproduktion,
• Vitamin E zum Schutz vor Schäden durch freie Radikale,
• Omega-3-Fettsäuren, welche die Haut hydratisieren und entzündungshemmend wirken sowie
• Selen und Zink, die zu einer normalen Funktion der Haut beitragen.

Greifen Sie zu ausreichend Obst und Gemüse, Vollkornprodukten und magerem Protein. Gleichzeitig sollten Sie möglichst wenig zuckerhaltige und fettreiche Lebensmittel zu sich nehmen, denn diese können Entzündungen fördern und in Folge das Hautbild verschlechtern. Zudem ist es sinnvoll, Rauchen und Alkoholkonsum zu vermeiden, da dadurch unter anderem die Haut austrocknet, was die Hautalterung beschleunigen kann.

Hausmittel für straffe Haut ab 50

Mittelchen halten, was sie versprechen. Halten Sie Ausschau nach den folgenden Mitteln und Inhaltsstoffen. Auch die Natur hält einiges gegen schlaffe Haut bereit. Diese Hausmittel können auf die Haut aufgetragen oder in die Ernährung integriert werden:

• Avocado: enthält Vitamine und gesunde Fette zur Förderung der Kollagenproduktion
• Kokosnussöl: enthält Laurinsäure zur Entzündungshemmung und Verbesserung der Hautelastizität
• Grüner Tee: enthält EGCG, das freie Radikale bekämpft und die Hautalterung verlangsamen kann
• Aloe Vera: enthält Antioxidantien und hat eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung

Welche Massagen helfen gegen schlaffe Haut?

Durch regelmäßige Massagen der erschlafften Hautpartien lässt sich die Durchblutung der Haut fördern und dazu beitragen, die Kollagenproduktion anzuregen. Zu den wirkungsvollen Massagen zählen etwa Gesichtsmassagen, Bindegewebsmassagen oder Lymphdrainage-Massagen.

Hyaluron für straffe Haut im Alter

Neben den erwähnten Maßnahmen kann die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure dabei helfen, Falten im Gesicht zu reduzieren. Des Weiteren lässt sich dadurch das Hautvolumen verbessern. Bei Hyaluron handelt es sich um einen natürlichen Stoff, welcher auch in unserem Körper vorkommt. Er dient als Filler, welcher die Haut von innen aufpolstert.

 

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

069 29992686

 

Ästhetische Behandlungen zur Hautverjüngung bei Dr. Abuagela

Sind Sie auf der Suche nach einer wirksamen Behandlung zur Hautstraffung? In unserer Frankfurter Praxis für plastisch-ästhetische Behandlungen bieten wir verschiedene Möglichkeiten, um gegen Falten und schlaffe Haut anzugehen. Zu diesen zählt ein Eingriff mit Renuvion®, welcher besonders narbensparend ist. Eine weitere Methode der Hautverjüngung bietet die Laserbehandlung mit MiXtosx mit diesem Verfahren können auch diverse Hautprobleme behandelt werden. Und schließlich zählt das Facelifting zu den effektiven Behandlungen, um gezielt erschlaffte Hautpartien im Gesicht zu straffen. Ihre Möglichkeiten und besten Optionen besprechen wir individuell bei einem ersten persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Hautstraffung im Alter

Unverbindliche Beratung

Der erste Schritt ist ein persönliches Beratungsgespräch.
Ich freue mich auf Sie!

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.